Weihnachten

Jedes Jahr zur selben Zeit machen wir uns Gedanken, was wir uns denn zu Weihnachten wünschen können und im 2. Schritt überlegen wir uns, was wir unseren Liebsten schenken könnten.

So oder so ähnlich geht es uns doch allen, wenn wir ehrlich sind. 😉

 

Jetzt ist es aber auch so, dass es Menschen gibt, die froh sind das Nötigste zu haben. Natürlich haben auch dieses Menschen Wünsche, aber sie wissen meistens auch, dass es Wünsche bleiben. 🙁

 

Ich möchte diesen Blogpost nutzen um vielleicht einen Menschen etwas glücklicher zu machen. Vielleicht kennst Du den ein oder anderen, der sehr gern fotografieren würde oder dieses auch schon tut. Zumindest mit den Mitteln, die ihr/ihm zur Verfügung stehen. 

Jetzt ist mir gerade eine meiner ersten digitalen Spiegelreflexkameras in die Hände gefallen. Diese liegt bei mir im Keller in einem Schrank. Also sie lag dort bis vor gut 2 Stunden. 
Ich habe sie mit in mein Studio genommen und sie ein bisschen vom Staub befreit und mir überlegt, dass sie zu schade ist um im Keller zu liegen.

Diese Kamera möchte ich gern jemandem zu Weihnachten schenken. Also einer Person, die schon lange davon träumt, eine Spiegelreflexkamera zu besitzen und zu benutzen um das Hobby auf die nächste Stufe zu heben, aber sich eine Spiegelreflexkamera nicht leisten kann. 

Ich möchte damit einfach was an die Gesellschaft zurückgeben!

Und da ich weiß, dass eine Spiegelreflexkamera nicht gerade einfach zu bedienen ist, lege ich noch einen Platz beim Workshop "Einstieg in die digitale Fotografie" am 04.01.2020 on Top.

Warum schreibe ich das jetzt hier?

Naja ich brauche Deine Hilfe! Mir fällt da leider niemand ein, der eine Kamera gebrauchen könnte.

Wenn Dir jetzt jemand in den Sinn kommt, den ich mit dieser Kamera glücklich machen kann, dann freue ich mich über eine Nachricht. Egal ob per Mail, per WhattsApp oder per Messenger. Ich bitte Dich aber darum diesen Namen, der Dir gerade auf der Zunge liegt, unter keinen Umständen in irgendeinem Kommentar (Facebook/Instagram) zu schreiben. Das wäre der Person höchstwahrscheinlich nicht recht, was ich auch voll verstehen kann. Es ist ja in dem Fall eine Art Bloßstellung. 

Am 23. 12. 2019 werde ich eine Person auslosen oder bestimmen und ihr dann am 24.12.2019 die Kamera und den Gutschein zum Workshop als Weihnachtsgeschenk vorbeibringen!

Jetzt hab ich genug geschrieben, jetzt heißt es handeln. Lasst uns zusammen einen Menschen glücklich machen!

 

In diesem Sinne wünsche ich Dir/Euch eine besinnliche Zeit, Gesundheit und ein frohes Weihnachtsfest!